BARF – die einzig wahre Ernährung. Oder?

BARF steht, je nachdem, wo man schaut, für „bones and raw food“ oder, eingedeutscht für „biologisch artgerechtes rohes Futter“. Ursprünglich bedeutete die Abkürzung übrigens „born again raw feeders“ was so viel heißt wie „Wiedergeborene Rohfütterer“. Das war den meisten dann wohl doch zu religiös angehaucht, also wurde die Abkürzung behalten und kurzerhand umgedeutet. Das Prinzip der Fütterung ist kurz erklärt: Rohes Fleisch, Fisch, Knochen und Gemüse. Unverarbeitete Nahrungsmittel, die möglichst naturnah sein sollen. Problem dabei ist, dass man sich bei

Weiterlesen

Whippet – Vorurteile und Tatsachen – Teil 1: „Die sehen so zerbrechlich aus!“

Sie sind hierzulande nicht besonders bekannt. Man sieht sie selten und wenn dann meist nicht nur einen. Wovon die Rede ist? Von bezaubernden, seltsamen, manchmal dickköpfigen Wesen namens Whippets. Whippets gehören zur FCI-Klasse 10, also zu den Windhunden. Das sieht man ihnen auf den ersten Blick an, denn sie vertreten alles, was landläufig über Windhunde bekannt ist. Dünn, langbeinig, lange Nasen. Was sonst noch über Windhunde in den Köpfen der Leute rum geistert trifft auf Whippets (wie auch auf die

Weiterlesen

Tiermedizin Nothilfefonds – Studenten Uni Leipzig​

Über ein Jahr Pandemie ist auch an den Studenten der Tiermedizin nicht spurlos vorüber gegangen. Deshalb hat der Freundeskreis der Tiermedizinischen Fakultät Leipzig einen Nothilfefonds geschaffen, der helfen soll, die Qualität der Ausbildung ebenso zu erhalten wie in Notlage geratenen Studenten kurzfristig helfen können. Aktuell besteht eine GoFundMe Kampagne, in der einfach und unkompliziert geholfen werden kann, bitte einfach hier –> clicken <– um auf die betreffende Seite zu gelangen. Wer eine Spendenquittung zur steuerlichen Absetzbarkeit benötigt, findet auf der

Weiterlesen