Hundeerziehung einmal anders

Hunde zu haben ist eine wunderbare Sache, da sind wir uns wohl alle einig. Sie verschaffen uns Bewegung, sind unsere besten Freunde, im Winter warm zum Kuscheln und wohl niemand anderer freut sich dermaßen über unsere Rückkehr, wenn wir auch nur kurz auf dem Klo waren. Wir Hundehalter werden reich beschenkt für das bisschen Gassi und Futter, das wir ihnen bieten. Allerdings bekommt man so einen tollen Kameraden, der brav nebenher läuft, den man auch mal in ein Restaurant mitnehmen kann und der beim Spielen lustig mitmacht und nicht dem Nachbarskind das Eis aus der Hand klaut meist nicht einfach so. Man muss etwas dafür tun. Read more

Gastartikel: Online-Hundeschule

Werbung

Ihr Name ist Johanna Esser, nach ihrem Studium (Journalismus) hat sie eine mehrjährige Ausbildung als Hundetrainerin absolviert und bildete sich seitdem auf dem Gebiet der Hundeerziehung ständig weiter!Im Jahre 2010 hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht… Hunde erziehen – “So arbeiten die besten Hundetrainer”. Weitere erfolgreiche Bücher folgten seitdem. Hundeerziehung ist ihre Leidenschaft und für sie gibt es nichts schöneres, als Mensch & Hund im glücklichen Miteinander zu sehen!

Bei ihrer täglichen Arbeit als Hundetrainerin aber auch als Journalistin wurde sie häufig von Hundebesitzern angesprochen und um Rat bei der Hundeerziehung gefragt.

Die häufigsten Fragen sind meistens folgende:

  • Wie bringe ich meinem Hund bei nicht mehr an der Leine zu ziehen?
  • Was kann ich tun, dass mein Hund nicht abhaut wenn er OHNE Leine läuft?
  • Wie gewöhne ich meinem Hund das Jagen ab?
  • Was soll ich gegen die Aggression gegenüber Artgenossen machen?
  • Wie gehe ich mit Dominanzverhalten meines Hundes um?
  • Wie bringe ich meinem Hund Sitz, Platz, Fuß etc. bei?
  • Wie kann ich erreichen, dass mein Hund beim ersten Rufen zurück kommt?
Dackel in Hundeschule
Bild von Katrin B. auf Pixabay

Hundetrainer bzw. Hundetrainerin aufsuchen?!

Nun, in der Regel empfiehlt Johanna jedem Hundebesitzer in diesen Fällen einen qualifizierten Hundetrainer oder eine Hundetrainerin aufzusuchen, denn dies ist sicherlich der einfachste und auch der sicherste Weg.

Read more